Lutzerath_wappen

Ortsgemeinde Lutzerath   Die Ortsgemeinde Lutzerath ist ein zentraler Ort in der Verbandsgemeinde Ulmen, auf einer Anhöhe in der Vulkaneifel. Die Gemeinde hat ca. 1594 Einwohner in zwei Ortsteilen. Eine gut ausgebaute Infrastruktur für alle Bedürfnisse des täglichen Lebens ist vorhanden und macht Lutzerath zu einem angenehmen und beliebten Wohnort in der dünn besiedelten Vulkaneifel. Die nächsten Autobahnanbindungen an die A 48 (Auffahrt in Laubach oder Auffahrt in Mehren) sind nur 15 km entfernt.   Lutzerath bietet viele Wander- und Radwege, die Sie in herrliche Wälder, urige Bachtäler, an idyllische Eifelmaare, die Eiszeithölen an der Falkenlay und an die romantische Mosel führen. Der Verkehrsverein bietet in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für jung und alt. Die Gäste können an einem Grillabend an der 3-Eichen-Hütte, am Kinderclub und an geführten Wanderungen teilnehmen. Nicht entgehen lassen sollte man sich den Aussichtspunkt "Achterhöhe". Hier hat man einen wunderbaren Blick in das Üßbachtal und Naturliebhaber können die abwechslungsreichen Flora und Fauna genießen. Mitten in der Ortsgemeinde gibt es für Urlauber einen Wohnmobilstellplatz am "Bürgerhaus zum Üßbachtal".   Lutzerath und seine fast unberührte Natur mit einer Weitsicht in die Vulkaneifel, bis zur hohen Acht am Nürburgring zum Hunsrück und über das Moseltal hinaus erwartet Sie!

  • Web: www.lutzerath.de