Wagenhausen_wappen

Ortsgemeinde Wagenhausen   Die Ortsgemeinde Wagenhausen ist mit unter 70 Einwohnern, die kleinste Gemeinde in der Verbandsgemeinde Ulmen.   Als Wohnort ist Wagenhausen sehr interessant. Teilweise unberührte Natur, viel Ruhe und eine landschaftlich reizvolle Umgebung machen das Leben hier besonders für Familien attraktiv. Die dörfliche Gemeinschaft ist intakt - jährlich findet am ersten Wochenende im Februar, die Kirmes statt und auch das Waldfest an der Schutzhütte, im August darf nicht unerwähnt bleiben.   Die Landwirtschaft spielt mit drei Großbetrieben noch eine wichtige Rolle.   Kostengünstige Bauplätze und schnelles Internet sind vorhanden.   Die Gemeinde verfügt über eine eigene Kapelle aus dem Jahr 1730.   Des Weiteren steht ein Gemeindehaus mit großem Saal für Festlichkeiten, Kühlhaus und Küche zur Verfügung. Sehr beliebt ist auch die Schutzhütte am Üßbach.   Von Wagenhausen aus erreicht man in 10 Minuten die Autobahn A 48 und die Stadt Ulmen. Kindergarten, Schule, Ärzte, Apotheken und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im fünf Kilometer entfernten Lutzerath.